lesemonat-oktober-korrektur

Dieser Monat war so gut wie schon lange nicht mehr. Ich habe 15 Bücher geschafft. Allerdings waren alle unter 500 Seiten.

Liebe und Neid- Im Visier der Shinto Götter von An Lin.

Fazit:

Eine tolle und spannende Fortsetzung. Ich finde, es ist mal was ganz anderes und es macht Spaß, auch was über die Japanische Kultur zu erfahren. Ich weiß jetzt schon, dass Band 3 das noch übertreffen wird.

Lin, An ; Liebe und Neid

Wenn Bücher töten von Kathrin Sand

Fazit:

Das Cover und der Titel des Buches machen neugierig und Lust auf mehr. Der Inhalt konnte mich jedoch nicht komplett überzeugen.  Genau wie bei dem Buch „Das Puppenkind“ kann man es gut Lesen wenn man auf Detektivarbeit steht ohne den spannenden Nervenkitzel.

Sand, Kathrin ; Wenn Bücher töten

Plötzlich It – Girl von Katy Birchall

Fazit:

Ein wunderschönes Buch mit einer wunderschönen Geschichte. Eine absolute Leseempfehlung.

Birchall, Katy ; Plötzlich It – Girl

Ohne dich fehlt mir was von Paige Toon

Fazit:

Obwohl ich die Darstellung der Deutschen echt ein wenig gemein finde, war es eine tolle Geschichte voller Dramatik. Ich werde hoffentlich noch viele weitere Bücher von dieser Autorin lesen dürfen.

Toon, Paige ; Ohne dich fehlt mir was

Elfenjäger Die Begegnung von Ray van Black

VORSICHT MÖGLICHE SPOILER

Fazit:

Vielleicht habe ich mir einfach die falsche Geschichte aus diesem Genre ausgesucht oder vielleicht ist das auch absolut nicht mein Genre. Irgendwann werde ich mich trotzdem nochmal ranwagen. Vielleicht habt ihr ja auch ein paar Buchtipps für mich?

van Black, Ray ; Elfenjäger

Rezensionsexemplar: Autor/in des Monats November 

Evolution Die Stadt der Überlebenden von Thomas Thiemeyer

Fazit:

Dieses Buch ist unglaublich cool und ich freue mich schon saumäßig auf Band 2, der im Januar 2017 rauskommt. Eine absolute und unbedingte Leseempfehlung.

Thiemeyer, Thomas ; Evolution

Rebell Gläserner Zorn von Mirjam H. Hüberli

Fazit:

Ein Wahnsinns Buch, das man nicht mehr weglegen kann. Hier werde ich eine klare Leseempfehlung geben. Ich werde mir auch das Print holen und die weiteren Teile müssen unbedingt bei mir einziehen.

Hüberli, H. Mirjam ; Rebell – Gläserner Zorn

Küsse haben keine Kalorien von Susan Mallery

Fazit:

Eine schöne Liebesgeschichte mit großen Augenblicken. Ich denke, ich werde in Zukunft mehr von der Autorin lesen.

Mallery, Susan ; Küsse haben keine Kalorien

Ein Vampir zum Vernaschen von Lynsay Sands

Fazit:

Ich fand die Reihe ja schon von Anfang an ziemlich gut, aber mittlerweile habe ich den Drang sie unbedingt weiterlesen zu wollen.

Sands, Lynsay ; Ein Vampir zum vernaschen

Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen von Petra Hülsmann

Fazit:

Jetzt hat Frau Hülsmann es geschafft, ich bin Fan. Sie schreibt einfach so toll und lustig locker, dass ich mich auf alle kommenden Bücher freue und jedes einzelne verschlingen will.

Hülsmann, Petra ; Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen

Halloween Tales We treat, you read von des LYX Storyboard Autoren

Fazit:

Eigentlich habe ich keine Probleme mit Kurzgeschichten aber hier hat es mich doch ziemlich erschlagen, obwohl ich es wohl dosiert habe. Manche Geschichten haben für mich keinen Sinn ergeben und viele waren einfach nur langweilig. Ich würde es wahrscheinlich nur echten Halloween – Fans empfehlen. Allerdings ist das nur meine Meinung, Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden.

LYX Storyboard Autoren ; Halloween Tales – We treat, you read

Weiber, Wein und Wibele von Sissi Flegel

Fazit:

Wenn es nicht so unnormal viele Fehler gehabt hätte, hätte ich es behalten. Aber so eher nicht. Die Geschichte war einfach klasse und mal was anderes.

Flegel, Sissi ; Weiber, Wein und Wibele

 

Onkel Montagues Schauergeschichten von Chris Priestley

Fazit:

Für ältere Kinder oder Teenies, die sich gerne mal ein wenig gruseln wollen ist es eine unbedingte Leseempfehlung. Für Erwachsene ist es eher eine nette zwischendurch Lektüre mit dem gewissen etwas. Ich werde mir den zweiten Teil ganz bestimmt holen.

Priestley, Chris ; Onkel Montagues Schauergeschichten


Dryadenzauber von Doris Niespor

Fazit:

Für Fantasy – Fans und Liebhaber von Jugendbüchern, ein absolutes Must-Read. Ich freue mich schon auf die 3 anderen Bände.

Niespor, Doris ; Dryadenzauber

 

Advertisements