Rezension

Farbenzauber der Liebe

Genre: Liebesroman

Seiten: 168

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform

Klappentext:

Wenn im Leben alles schief läuft, Liebe ein Fremdwort ist und stattdessen Einsamkeit die Seele einnimmt … Ist es da nicht nachvollziehbar, dass ich mir meine eigene Welt erschaffe? Eve ist eine junge Frau, die von ihren Eltern weder geliebt noch wahrgenommen wird. Tagsüber funktioniert sie und geht ihrer Arbeit als Floristin nach. Nachts reist sie in eine Welt voller Farben, die in Liebe erstrahlt. Hier ist alles schön. Und dort ist auch Jamie, der Mann ihrer Träume. Er trägt sie auf Händen und gibt ihr das, was ihr das reale Leben vorenthält. Doch dieses reale Leben steckt voller Überraschungen. Eine davon heißt Tom – ein Mann aus Fleisch und Blut. Jamie oder Tom? Eve ist verwirrt. Wird sie sich für den Richtigen entscheiden oder bleibt sie am Ende doch allein?

Meine Meinung:

Geschichte:

Diese Geschichte ist einfach nur fabelhaft.  Die Autorin hat ein ganz besonderes Talent mit den Worten zu spielen. Sie hat mir ganz viele wunderschöne Bilder in den Kopf gezaubert. Eve´s Situation hat mich traurig gestimmt, sie lebt in ihrer eigenen kleinen Welt und verschließt sich komplett der Realität. Bis dann Tom in ihr Leben tritt und es komplett auf den Kopf stellt. Sie ist wegen ihm total verwirrt und es kommt eins zum anderen. Denn Wechsel zwischen Traum und Realität fand ich total gut und auch gar nicht verwirrend wie ich anfangs dachte. Die Geschichte war sehr gut und interessant zu lesen.

Hier gibt es 5 von 5 Gryffindor – Punkten

Charaktere:

Tolle Charaktere die es auch in der Realität geben könnte. Tatsächlich gibt es einen Charakter in diesem Buch auch in der Realität. Die Schwester von Tom nämlich. Ich muss echt sagen, dass ich das total cool finde. Wer sie ist werde ich euch nicht verraten…das müsst ihr schon alleine herausfinden.

Hier gibt es ganze 2 von 2 Hufflepuff – Punkten

Gänsehautmomente:

Sagen wir es mal so, dieses Buch ist ein einziger Gänsehautmoment.

Hier gibt es 2 von 2 Slytherin – Punkten

Aufmachung/ Design:

Das Cover ist ein Traum und auch innen ist es wunderschön gestaltet.

Hier gibt es 1 von 1 Ravenclaw – Punkten

Fazit:

Ein absolut traumhaftes Buch das jeder gelesen haben muss. Es ist eine sehr bewegende und tiefgreifende Geschichte.

Insgesamt gibt es: 10 von 10 Buchplaudis

41axfxqhw3l

 

Advertisements