altes-cover-vergleichaltes-cover-vergleich-2

 

Das alte Cover von Band 1 hat mir schon sehr gut gefallen und das neue gefällt mir auch sehr gut. Ich finde das rote Cover war etwas außergewöhnliches, etwas das sonst niemand hat. Was mir auch gut gefällt an allen Covern dieser Reihe ob alt oder neu, es sind keine echten Menschen drauf abgebildet und das ist leider zur Seltenheit geworden. Mittlerweile sieht man fast auf jedem Buch ein Gesicht und mich persönlich stört das immer etwas in meiner Kreativität. Das neue Cover des ersten Bandes ist jetzt natürlich etwas abgerundeter und stilsicherer, zum Glück ist sich die Autorin treu geblieben.

Band 2 hingegen hat sich kaum verändert, es sieht lediglich ein wenig edler aus. Ich persönlich hätte beide Bücher auch im Laden gekauft und es wäre wahrscheinlich wieder ein reiner Cover –Kauf geworden, den ich nicht bereut hätte.

Christin hatte mich ja auf der Buchmesse nach meiner Meinung gefragt, was mich sehr überrascht hat, und ich habe ihr geraten, dass wenn sie was ändert, sie sich treu bleiben soll, mir gefallen die Cover nach wie vor sehr sehr gut.

Advertisements