4. Die erste Comic Anthologie

 

Rezension

Die erste Comic- Anthologie

Genre: Comic

Seiten: 236

Verlag: WIRmachenDRUCK.de

Klappentext:

Die erste Comic- Anthologie von WIRmachenDeuck.de ist da! WOW! Die bestenEinsendungen des WIRmachenDRUCK- Comicwettbewerbs finden Sie in diesem Hardcover- Buch auf über 200 farbigen Seiten abgedruckt: 39 einzigartige Comics von 45 außergewöhnlichen Autoren und Künstlern, die beweisen, wie abwechslungsreich, spannend und geistreich diese Kommunikationsform sein kann.

Tauchen Sie ein in die unvergleichbar fantasievolle Welt der Comics und lassen Sie sich von Originellen Storys und herausragenden Zeichnungen begeistern. Viele unterschiedliche Stile und Themen lassen keine Langeweile aufkommen! In dieser Comic- Sammlung ist garantiert für jeden Leser etwas Passendes dabei.

WIRmachenDRUCK wünscht Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Meine Meinung:

Geschichte:

Es wird wieder schwierig eine Rezension zu schreiben. Teilweise hatten die Comics keinen Text, was es mir echt schwer machte diese dann zu verstehen. Manche Comics hatten eigentlich gar keine Handlung, sie waren echt schön gezeichnet aber enthielten überhaupt keinen Sinn. Deswegen ist es wohl auch so, dass die meisten Comics absolut nicht mein Fall waren und die wirklich Guten total untergegangen sind.

Hier gibt es 2 von 5 Gryffindor – Punkten

Charaktere:

Viel zu den Charakteren kann ich leider nicht sagen. Sie waren meistens echt wunderschön gezeichnet aber viele hatten echt weniger einen Sinn oder eine Besonderheit. Ein paar wenige haben mich dann doch überzeugen können.

Hier gibt es ganze 1 von 2 Hufflepuff – Punkten

Emotionen:

Die meiste Zeit war ich verwirrt, weil ich den Sinn in den Geschichten nicht erfassen konnte. Bei denen, die tatsächlich einen Sinn hatten und auch eine wirkliche Geschichte, kamen leider auch so gar keine Emotionen rüber. Vielleicht liegt es daran, dass man von der anderen Sorte schon ein wenig genervt war.

Hier gibt es 0 von 2 Slytherin – Punkten

Aufmachung/ Design:

Dieses Buch ist wirklich schön und liebevoll gestaltet. Innen wie außen sehr passend zum Thema.

Hier gibt es 1 von 1 Ravenclaw – Punkten

Fazit:

Wenn ich in Zukunft lust habe einen Comic oder Manga zu lesen, dann bestimmt keinen Sammelband und auch wirklich nur ganz genau Auserwählte. Mein Fall war diese Anthologie leider gar nicht.

Insgesamt gibt es: 4 von 10 Buchplaudis

Advertisements