Rezension

Die mit dem Vampir tanzt

Genre: Fantasy

Seiten: 396

Verlag: Mira

Klappentext:

Zu einem gelungenen Junggesellenabschied gehören Alkohol und schöne Frauen. Das ist unter Vampiren nicht anders – außer dass man Bloody Whisky trinkt. Kompliziert wird es erst, wenn ein Gast im Rausch randaliert und man der Polizei erklären muss, woher das ganze Blut kommt…

Officer Lara Boucher ist sich sicher: Das ist keine normale Party! Was verbirgt der charismatische Gastgeber Jack vor ihr? Warum erinnert sich am nächsten Tag plötzlich niemand mehr an ihn? Und wieso soll sie ihn in Ruhe lassen, wo er sich doch offensichtlich von ihr angezogen fühlt? Als Frau findet sie Jack unwiderstehlich. Als Cop muss sie seine Geheimnisse aufdecken. Falls sie ihren Job tun kann, ehe er sie verführt…

Meine Meinung:

Geschichte:

Dies ist Band 6. Wie ich bisher bei jedem Band angemerkt habe finde ich manche Ausdrücke echt furchtbar. Die Autorin bleibt sich aber treu und verwendet diese weiterhin. Auch der Schreibstil bleibt weiterhin sehr angenehm. Die Geschichte war mir persönlich wieder ein wenig zu kitschig und vorhersehbar. Die Geschichte abseits der Liebesgeschichte habe ich aber sehr gut gefunden. Es war sehr interessant und spannend.

Hier gibt es 3 von 5 Gryffindor – Punkten

Charaktere:

Die Charaktere waren wieder sehr gut beschrieben und man konnte recht gut ihre Handlungen nachvollziehen. Ich finde es auch gut, dass man auch wieder ein wenig über die Nebencharaktere und neue Charaktere erfährt. So bleibt es immer interessant und man kann neues entdecken.

Hier gibt es 2 von 2 Hufflepuff – Punkten

Emotionen:

Emotionen in einer Liebesgeschichte bleiben nicht aus. Ich habe allerdings oft ein starkes Fremschäm Gefühl gehabt. Wie ich bereits gesagt habe war die Geschichte sehr spannend und abwechslungsreich und somit bin ich dabei geblieben.

Hier gibt es 1 von 2 Slytherin – Punkten

Aufmachung/ Design:

Auch hier bleibe ich bei meiner alten Meinung: Die Cover sind furchtbar und die Titel passen leider auch nicht zur Geschichte.

Hier gibt es 0 von 1 Ravenclaw – Punkten

Fazit:

Die Reihe werde ich auf jeden Fall weiter lesen. Bei einer Reihe in diesem Ausmaß darf es auch mal Bände geben die mir nicht so zusagen.

Insgesamt gibt es: 6 von 10 Buchplaudis

Advertisements