Band 1 der Eschberg-Reihe habe ich euch ja schon vorgestellt.

8. Märchenhaft

Zauberhaft-Victoria (Band 2 der Eschberg-Reihe):

Victoria hat ihre On-and-Off-Beziehung zu Hakim satt. Scheich hin oder her, nach zehn Jahren hat sie mit neunundzwanzig immer noch keinen Ring am Finger und er macht wenig Anstalten, das zu ändern. Sie schafft Fakten, als sie sich in Magnus Brandt verliebt, doch der hütet ein pikantes Geheimnis.
Der zweite Band der Eschberg-Reihe entführt gleich zwei Heldinnen nach Dubai und lässt die Herzen plötzlich im Doppelpack höher schlagen; obendrein gibt es ein Wiedersehen mit liebgewonnenen Freunden …

Hier geht’s zur Rezi:

Schwarz, Larissa ; Zauberhaft-Victoria

10. Zauberhaft

Schmerzhaft-Solveig (Band 3 der Eschberg-Reihe):

Solveig hat alles, was sie sich wünscht. Ein Mann zählt gerade nicht dazu. Dann trifft sie in Matthias auf die Erfüllung ihrer geheimen Sehnsüchte und verstrickt sich in eine anonyme Affäre mit ihm. Wie lange hält sie das Doppelleben zwischen herzrasendem Abenteuer und ihrer wahren Identität aus?
Indessen gerät ihr Bruder Markus auf Abwege, die alle erschüttern. Können Elisabeth und Moritz sich als Fels in der Brandung behaupten?
Band 3 der Eschberg-Reihe reizt mit schmerzhaft-schönen Momenten, schottischen Akzenten und französischen Péripéties.

Hier geht’s zur Rezi:

Schwarz, Larissa ; Schmerzhaft-Solveig

20170725_211659

 

#Lenning:

Wodurch zeichnet sich wahre Freundschaft aus?
Wie weit kann und darf man für den anderen gehen?
Was meinte Platon wirklich?
#Lenning nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise durch Ernst und Erregung, Angst und Abfuhr, Liebe und Leben.
Augenzwinkernd. Aktuell. Amüsant.

Komödie in drei Akten

Hier geht’s zur Rezi:

Schwarz, Larissa ; #Lenning

9. #Lenning

 

Tiffany-Der katz-normale Wahnsinn:

„Wir verstehen uns?“
„Yo!“
Julietta spricht mit ihrer Katze. So weit, so normal. Bis Tiffany eines Tages antwortet. Kaum haben die beiden den Schock überwunden, findet sich ein Dorn im Katzenauge: Leander, Frauchens potentieller neuer Fußwärmer. Ganz Feuerwehrmann hat er zwar schon mal eine Katze aus einem Baum gerettet, rechnet aber nicht mit Tiffanys Eigensinn. Denn Ihre Feline Hoheit sieht ihren Thron in Gefahr und die Krone wackeln. Also scheut sie weder Krallen noch Mühen, um ihr Königreich zu verteidigen.
Der katz-normale Wahnsinn bricht aus und stellt Juli vor die Wahl: Er oder ich.
Tiffany ist der weihnachtliche Liebesroman für jeden Katzenliebhaber. Witzig, überraschend und frisch, auch für Allergiker geeignet.

Hier geht’s zur Rezi:

Schwarz, Larissa ; Tiffany- der katz- normale Wahnsinn

51nz7327e8l

Advertisements