Kommen wir zu meinen Highlights im Juli. Flops kann ich euch diesen Monat keine zeigen, alle Bücher waren gut bis sehr gut.

Nummer 1: Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
  • Ich habe mich so lange auf dieses Buch gefreut und es hat mich nicht enttäuscht.

 

Nummer 2: Mein Sommer mit Meme:
  • Ein wunderschöner Sommerroman der mich vollkommen verzaubert hat.

 

Nummer 3: Krieg der Schnecken
  • Eine witzige Kolumne, die mich nachdenklich gestimmt hat.

 

Nummer 4: Schmerzhaft-Solveig
  • Ein super charmanter dritter Band. Ich freue mich auf weitere heimelige besuche in Eschberg.

 

Nummer 5: Die Chroniken der Alaburg
  • Super spannend und interessant geht es mit Leik und seinen Freunden weiter. Ich habe dieses Buch so verschlungen und es hat mich einige Nerven gekostet.

 

Was waren eure Highlights im Juli? Hattet ihr vielleicht Flops?

Advertisements